Magdeburg Urlaub - Ihr Reiseportal für Magdeburg und Umgebung

Startseitengrafik Ausflugsziele
online buchen            Ausflugsziele            Kultur          Sport, Freizeit & Camping            Karte                            Gastgeber
 

zurück zur Startseite
magdeburg-urlaub.de

zurück zur Startseite
Ausflugsziele

Magdeburg
Barby
Burg
Calbe
Colbitz-Letzlinger-Heide
Eilsleben
Gommern
Hadmersleben
Halberstadt
Haldensleben
Leitzkau
Möckern
Möser
Nienhagen
Oschersleben
Pretzien
Rogätz
Schönebeck
Seehausen
Ummendorf
Wanzleben
Wolmirstedt

Straße der Romanik

Wasserstraßenkreuz Magdeburg



Werben auf:
www.magdeburg-urlaub.de

Eine Bildersammlung über das alte Magdeburg vor seiner Zerstörung. Auch die Zerstörung Magdeburgs, der "sozialistische" Wiederaufbau und die bauliche Umgestaltung bis in die heutige Zeit wird in Bildern widergespiegelt.

Klosterbergegarten
An der Stelle des Parks befand sich von ca. 970 bis 1813 das Kloster Berge, dem der Park seinen Namen verdankt. Nach der Zerstörung des Klosters durch französische Truppen erwarb die Stadt Magdeburg 1824 das vor den Toren der Stadt befindliche Gelände für 4000 Taler. Bürgermeister August Wilhelm Francke beabsichtigte, dort auf Anregung des Kommandeurs von Haake einen Volksgarten anzulegen.
Klosterbergegarten 

Zoologischer Garten Magdeburg
Seit über 50 Jahren gibt es den Magdeburger Zoo im Norden der sachsen-anhaltinischen Hauptstadt, dessen Motto ´Tierisch nah´ lautet. Er liegt auf einem Gelände mit altem Baumbestand.

Biosphärenreservat Flußlandschaft Elbe
In der Mitte Europas ist sie eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft und lädt Sie ein zu erholsamen und schöpferischen Stunden zwischen Naturgenuß und Kulturerlebnis. Den größten Anteil an diesem Schutzgebiet hat das Land Sachsen- Anhalt. In der Region der Altmark klappert fast in jedem Elbdorf noch ein Storchen- paar auf dem Dach und die Menschen sprechen stolz von “ihren Störchen”. Der Biber dagegen ist nicht so publikumssüchtig und baut deshalb seine Burg an den stillen Nebengewässern der Elbe.
Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe 

Stadtpark Rotehorn
Der Rotehornpark ist mit einer Fläche von 200 Hektar der größte Stadtpark der Stadt Magdeburg. Der Park gehört zum Netzwerk Gartenträume Sachsen - Anhalt.

Otto von Guericke
Seine Magdeburger Versuche mit der Vakuumluftpumpe, dem Galgenversuch, dem Wettermännchen, der Schwefelkugel und natürlich den Magdeburger Halbkugeln machten ihn als Naturforscher, Erfinder und Ingenieur europaweit bekannt.
Otto von Guericke 

Jahrtausendturm
Anläßlich der 25. Bundesgartenschau 1999 in Magdeburg wurde direkt an der Elbe ein Bauwerk errichtet, das in seinen Dimensionen einmalig ist in der Welt:
Jahrtausendturm Magdeburg 

Elbauenpark
Seinen Ursprung fand der Elbauenpark als Gelände der 25. Bundesgartenschau 1999. Heute finden viele Veranstaltungen für die ganze Familie im Park statt kombiniert mit faszinierender Gartenarchitektur.
Elbauenpark Magdeburg Seebühne 

Schleppdampfer SD Württemberg im Stadtpark Rotehorn
Nach seiner letzten Fahrt auf der Elbe ging die "Württemberg" im Jahr 1974 als Museumsschiff auf der Rotehorn-Insel auf Dauer vor Anker. Im Innern des Dampfers informiert nunmehr seit mehr als einem Viertel Jahrhundert eine Ausstellung über die Elbeschifffahrt.

Wasserstraßenkreuz Magdeburg Schleuse Rothensee Schiffshebewerk

Das Wasserstraßenkreuz Magdeburg ermöglicht die ganzjährige, wasserstandsunabhängige Elbquerung für Großmotorgüterschiffe und Schubverbände und sichert die ganzjährige, wasserstandsunabhängige und vollschiffige Anbindung der Magdeburger Häfen für Großmotorschiffe und Schubverbände.

Wasserstrassenkreuz Magdeburg 

Breiter Weg Sehenswürdigkeiten, Shopping und Verweilen Breiter Weg Magdeburg 

Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen
Ältestes erhaltenes Bauwerk der Stadt Magdeburg
Klosetr unser Lieben Frauen Magdeburg 

Kulturhistorisches Museum Ständige Ausstellungen in einem geschichtsträchtigen Haus

Lukasklause Einstige Wehranlage mit finsterer Geschichte, heute Museum für Otto von Guericke Lukasklause in Magdeburg 

Magdeburger Dom
Der älteste gotische Dom auf deutschem Boden
Magdeburger Dom

Magdeburger Hauptbahnhof
Der zentrale Regionalbahnhof,Fern- und S-                              Bahnhof                                                           
Magdeburger Hauptbahnhof

Rathaus mit Reiterstandbild
Wichtigstes Gebäude auf dem Alten Markt
Rathaus Magdeburg 

Sankt Johannis
Marktkirche und älteste Pfarrkirche Magdeburgs
Sankt Johannis Kirche in Magdeburg

Sankt Sebastian
Weithin sichtbar - die zwei typisch romanischen Türme
Sankt Sebastian Kirche in Magdeburg 

Little Big Town, die Westernstadt in Sachsen-Anhalt

Fahrzeugmuseum Glöthe

Im Fahrzeugmuseum Glöthe werden Ihnen vom Holzkinderroller bis zum Einsatzwagen der Polizei Fahrzeuge präsentiert, die in den vergangenen Jahrzehnten zwischen Kap Arkona und Fichtelberg bewegt, gepflegt und gefahren wurden.


DDR-Museum "Ostalgie-Kabinett"

„Erinnerungen an 40 Jahre DDR“. Wir wollen erinnern – nicht provozieren.
Das Museum umfasst mehr als 15.000 Artikel aus allen Bereichen des täglichen Lebens, die nach verschiedenen Themen aufgeteilt sind. Bei uns gibt es einen original eingerichteten Konsum, eine große Rundfunk- und Fernsehsammlung, Sport und Campingartikel, Spielzeuge aller Art, die „gute Stube“, Schul- und Büroartikel, verschiedene Filmkameras, Fotoapparate und Fotolaborzubehör, Uniformen, Orden und Ehrenzeichen, Zeitungen und Zeitschriften und vieles, vieles mehr gibt es zu sehen.


Fotos www.wikipedia.de  
 
Bibbi Biber

 



 
 
Deutschland ist immer eine Reise wert Verlags eigene Bücher finden Sie hier
Magdeburger Dom
     
     
 

      gratis Counter by GOWEB        Impressum     Aktualisiert am: